Fritz box zertifikat herunterladen

Warum? Nun, weil das Zertifikat nicht mehr gültig war !!!! Wenn Sie ein Zertifikat für TLS/SSL-Verbindungen für eine Internet-Domain haben, können Sie dieses Zertifikat auch in den FRITZ importieren! Box. Ihr Zertifikat ersetzt dann das vom FRITZ generierte Zertifikat! Box für HTTPS-Internetzugang auf die Benutzeroberfläche und FTPS-Zugriff auf NAS-Inhalte (Server). TIPP: Stellen Sie sicher, dass Sie dieses Skript mit HTTP:// ausführen, um eine Verbindung zu Ihrem Fritz herzustellen! ODER stellen Sie sicher, dass Sie das Skript ausführen, bevor Das Zertifikat ungültig wird. Die Antwort für die erfolgreiche Verarbeitung lautet: “Der Import des SSL-Zertifikats war erfolgreich.” Nicht erfolgreiche Verarbeitung gibt Ihnen keine Antwort. Ich kann das Web-Frontend des Fritz erreichen! Feld im Browser ohne Probleme, indem Sie diese URL verwenden: fritz.box:8443/ Hinweis:Informationen zum Kauf und Erstellen eigener Zertifikate finden Sie bei der entsprechenden Zertifizierungsstelle. Ja, der Grund ist das Zertifikat. Ich fürchte, Sie können HTTPS nicht lokal verwenden. Nur in Kombination mit MyFRITZ! Service für den Remotezugriff. Derzeit gibt es keine Schaltfläche “Vertrauen alle” im Framework. Es wäre möglich, einen eigenen TrustManager für die Bindung zu implementieren, aber jeder FRITZ! Box stellt ein eigenes Zertifikat zur Verfügung – entweder selbstsigniert oder von Let es encrypt – der openHAB-Benutzer müsste es irgendwo hochladen. Das ist ein bisschen knifflig. Weiß jemand, was fehlt? Muss ich dem Pi sagen, dass er meinem Zertifikat vertrauen soll? Wenn ja, wie? Vielen Dank für dieses Skript, Ich habe es als Renew-Hook zu meinem let es verschlüsseln Cron Job auf meinem lokalen Server hinzugefügt, so dass es automatisch aktualisiert wird. /usr/local/bin/certbot-auto erneuern –renew-hook /path-to/fritz_lets_encrypt.sh Die vollständige Dokumentation und Versionshinweise befinden sich bei fritzconnection.readthedocs.org @FvdLaar möchten Sie Ihr privates Zertifikat wirklich über eine unverschlüsselte Verbindung senden? Bitte hören Sie sich dieses “TIP” nicht an und laden Sie das Zertifikat zum ersten Mal manuell hoch.

Ich stimme voll und ganz mit @ychromosome : Senden Sie NICHT private Schlüssel oder Zertifikate über ungesicherte Verbindung außer ist es in Ihrem eigenen DMZ / private (Home) Netzwerk guido.vonrudorff.de/fritzbox-rufumleitung-kommandozeile/ Ich habe ein ähnliches Problem hier: FritzBox SSL-Kommunikation Bindungen Übrigens, Das Betriebssystem (Ubuntu) ist in der Lage, eine vertrauenswürdige SSL-Verbindung zu erstellen: openssl s_client -connect myfritzbox.domain:.443 -> Rückgabecode überprüfen: 0 (ok) Ich habe auch meine CA zu /var/lib/openhab2/etc/keystore hinzugefügt. Ich bin mir nicht sicher, ob dies der richtige Ort für die Speicherung ist. Aber aufgrund meiner begrenzten Kenntnisse in Java, ich habe keine Ahnung, wo sonst diese CA zu setzen. Ähnliches Problem hier: Danke, ich benge dies mit certbot (0.28) als Post-Hook: certbot renew –post-hook “fritzbox-cert-update.sh” die wichtigste Tatsache ist fritz.box/cgi-bin/webcm dies, wo wir die Anfrage senden sollten und wir können sie aktivieren und/oder deaktivieren mit telcfg%3Asettings%2FCallerIDActions0%2FActive=STATUS&sid=SID . Erstaunliches Skript! Ich führe es von meinem Synology Diskstation NAS aus. Nur musste iconv zu uconv in Zeile 16 ändern, da der Synology Linux-Geschmack es nicht sofort unterstützt.

This entry was posted in Uncategorized by neil. Bookmark the permalink.

Comments are closed.